Demokratie in Landgemeinde

Freie Liste Laupen

Freie Liste Laupen

 

Gemeinderatswahlen Laupen 2018

Freie Liste Laupen

Rolf Frischknecht, Stephan Frank und Regula-Monika Geissbühler
wollen sich für Laupen engagieren

Freie Liste Laupen

Jetzt ZUKUNFT wählen!

 

Die FREIE LISTE LAUPEN ist eine lose Vereinigung von Personen, welche sich für die ZUKUNFT von Laupen engagieren.

 

Wir wollen

 

Freiräume für Alle

Freier Zugang zur Sense in ganz Laupen, Freiräume und Unterhaltungsangebote für die Jugend

 

Ein sozial gerechteres Laupen

Arbeit statt Sozialhilfe, Ausländer und Randgruppen integrieren statt ausgrenzen, Betreuungsangebot für ältere MitbürgerInnen stärken, Kinderbetreuung für Berufstätige kostengünstig sicherstellen

 

Ein nachhaltiges Laupen

Energiestadt Laupen, Laupen pestizidfrei

 

Bestehendes schützen, Neues fördern

Historisches erhalten und renovieren, lokales Gewerbe fördern, innovative Betriebe ansiedeln

 

Verkehrsberuhigung + Lebensqualität

Tempo 30 generell, permanente Ortsumfahrung Stedtli, öffentlichen Verkehr + Velowege fördern

 

Transparente Verwaltungsführung

Aktuelle online Information über den Stand aller Projekte, klare publizierte Vergabekonditionen für öffentliche Aufträge, Qualitätsmanagement in der Gemeindeverwaltung

 

 

Wir sind

 

3.01 Frischknecht, Rolf 1959, Tierarzt
GLP

Kandidiert als Gemeinderat/ Gemeindepräsident

Warum kandidiere ich als Gemeinderat:

- weil wir als Familie jahrelang von den hervorragenden Leistungen der Gemeinde profitieren konnten- und es für mich Zeit ist, für die ZUKUNFT etwas aktiv dazu beizutragen

- weil ich meine berufliche Erfahrung von über 20 Jahren in der behördlichen Verwaltung gerne in die Gemeindearbeit einbringen möchte

- weil mir meine Tätigkeit in der Sozialkommission gezeigt hat, dass man durch Engagement etwas bewirken kann

- weil ich mich jedem Ressort einbringen könnte und in Zusammenarbeit mit den Kommissionen für die ZUKUNFT von Laupen arbeiten will

 

Warum kandidiere ich als Gemeindepräsident:

- weil es der demokratische Prozess erfordert, dass die Bevölkerung von Laupen für die ZUKUNFT eine echte Wahl hat

- weil ich gewohnt bin, in kollegialen Gremien mich auch mit unterschiedlichsten Meinungen auseinanderzusetzen und gute Lösungen zu finden.

www.rolffrischknecht.ch

 

3.02 Frank, Stephan, 1963, Sozialdiakon
Parteilos

Kandidiert als Gemeinderat

Warum kandidiere ich als Gemeinderat:

- weil es sich lohnt für ein sozial gerechteres Laupen, eine sozial gerechtere Schweiz einzusetzen.

- weil es sich für die ZUKUNFT lohnt an den Menschen- und Kinderrechten zu arbeiten.

- weil es sich lohnt die sozialen und empathischen Kompetenzen zu fördern um ein gesünderes Welt- und Menschenbild zu erreichen.

 

Von meinen vielfältigen privaten und beruflichen Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen aus den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Hintergründen, kann das Gemeinwesen Laupen für seine ZUKUNFT profitieren.

Im Staat blüht, was in der Familie gelehrt wird.

 

3.03 Geissbühler Regula-Monika, 1968, Holzbearbeiterin
Parteilos

Kandidiert für die Bildungskommission

Warum kandidiere ich für die Bildungskommission:

- weil ich tatkräftig mitwirken will, dass alle in ZUKUNFT gut leben können.
Deshalb ist es wichtig, dass auch die schwachen Schüler die notwendige Hilfe bekommen.

- weil ich die Integration vorantreiben will.
Wenn wir die Menschen die zu uns gekommen sind gut integrieren statt ausgrenzen, werden auch Sie sich für unsere gemeinsame ZUKUNFT einsetzen

 

Weitere Informationen zu den Gründen unserer Kandidatur findest du auf unserer we- Seite Demokratie in Landgemeinde

 

 

Wir danken der Bevölkerung von Laupen für Ihre aktive Beteiligung an den Gemeinderatswahlen 2018

 

Gemeinderatswahlen Laupen 2018

Wähle Deine ZUKUNFT !

 

 

Freie Liste Laupen

Freie Liste Laupen

 

  Freie Liste Laupen

 

  Demokratie in Landgemeinde